Ergebnisse der LM Damen von Horb und der DM Ü55+ von Enzdorf

Am 07.09.2019 fand in Horb die Landesmeisterschaft der Damen statt. Hier konnte sich Natascha mit Petra und Anett den 5.Platz sichern. Sie verloren

 gegen die späteren Siegerinnen mit 13:9. Herzliche Gratulation an die 3.

Am Wochenende vom 14/15.09.2019 fand in Enzdorf (Saarland) die Ü55+ deutsche Meisterschaft statt. Hier konnte sich ein reines Unterensinger Team bis ins Viertelfinale spielen und verloren dort gegen das BaWü Team 3 mit 13:3.

Wir gratulieren von dieser Stelle aus Karin, Biggi und Conny für den tollen 5.Platz bei der deutschen Meisterschaft Ü55+.

 

Ergebnissmeldungen der letzten Landesmeisterschaften/Qualis und deutsche Meisterschaften 2019

Bei der Landesmeisterschaft Doublette in Aalen(04.05.2019) erreichte Cornelia Severin mit ihrem Partner Matthias Ungerer(Rastatt) den 3. Platz . Die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft in Berlin erreichten am 05.05.2019 Conny, Max und Holger.

Bei der Triplette Qualifikation am 02.06.2019 konnten sich ebenfalls 5 Spieler aus Unterensingen für die DM in Bad Pyrmont qualifizieren. Mit dabei waren Holger,Natascha mit Max und Conny, Brigitte mit Mattias. Beide Team erreichten eine tollen 17. Platz bei der deutschen Meisterschaft.

Die Landesmeisterschaft Mixed in Mannheim fand am 06.07.2019 statt. Auch hier wurde Conny mit ihrem Partner Matthias erst im 1/8tel Finale gestoppt.

Die anschließende Qualifikation zur DM auf der Tromm(Hessen Odenwald) schafften Natascha mit ihrem Partner Seki Engin( Schwetzingen All Stars), Conny mit Matthias und Biggi mit ihrem Partner HP( Mannheim-Sandhofen). Allen herzliche Gratulation zu den erreichten Erfolgen. Weiter geht es am kommenden Wochenende mit der DM Mixte in Grasellenbach (Tromm) , allen qualifizierten viel Erfolg.

DM Berlin 2019 Doublette

Am vergangenen Wochenende fuhren Conny, Max und Holger nach überstandener Qualifikation nach Berlin zur deutschen Meisterschaft.

Bei herrlichem Wetter begannen am Samstag früh um 10 Uhr die Spiele in der Gruppenphase.

Leider konnte sich kein Team für das A-Turnier qualifizieren. Beide Teams Holger mit Max und Conny mit ihrem Partner Matthias aus Rastatt mussten im B-Turnier weiterspielen.

Im 16-Finale war bei Holger und Max schluss, Conny und Matthias mussten eine Runde später im 1/8 Finale sich geschlagen geben. Tolle Spiele und auch top Service des Vereins in Berlin trugen zu einer gelungenen Veranstaltung bei.

 

 

Der Ligastart beider Mannschaften am 30.03.2019 ist geglückt. Unsere 2.Mannschaft mit einigen Verletzten hat sich am 1. Spieltag mit einem deutlichen Sieg 4:1 gegen Frickenhausen in der Liga gemeldet. Ihr 2. Spiel gegen Reutlingen ging knapp mit 2:3 verloren.

Unsere 1. Mannschaft nach dem Abstieg aus der BaWü-Liga  musste sich in der Regionalliga Nord im ersten Spiel gegen Mannheim Käfertal beweisen. Das ging auch gleich deutlich mit 4:1 nach Hause. Im 2. Spiel gegen Aichelberg wurde es knapper, aber der Sieg mit 3:2 ging dann auch in Ordnung. Im letzten Spiel des Tages ging es gegen den Aufsteiger aus Badenia Feudenheim. Nach den Tripletten stand es 1:1, jetzt mussten 2 Doubletten gewonnen werden. Die Spiele zogen sich lange hin,  was endlich nicht mehr ausreichte 2 Partien zu gewinnen. Die Partie ging mit 2:3 verloren. Auch hier war im Endefekt der Ligastart geglückt.

Am 11.05.2019 geht es in Mannheim Käfertal weiter.

 

 

B&C AutomobilTechnik
B&C AutomobilTechnik
Deutscher Meister 2009
Deutscher Meister 2009

Europameister Espoir 2011